Dr_Hein_Frauenarzt_in_Muenchen_Impressionen_15
Mittels Dopplersonographie kann die Geschwindigkeit und die Fließrichtung des Blutes durch Ultraschallwellen farblich dargestellt werden. Mann kann so die Blutversorgung zwischen Gebärmutter und Plazenta oder Fetus und Plazenta durch die Amplitudendifferenz der einzelnen Gefäße ausmessen und durch die zusätzlich gewonnene Information, bei einem von der Norm abweichenden Wachstum des Kindes, den richtigen Zeitpunkt zur Entbindung ermitteln.