präventionsmedizin münchen

Wenn die Zahl der Lebensjahre zunimmt, muss die Gesundheit nicht notgedrungen abnehmen.

Angesichts der Tatsache, dass die Menschen in unserer Gesellschaft immer älter werden, kommt der Präventionsmedizin ein besonderer therapeutischer Stellenwert zu. Diese spezielle Variante der modernen Medizin ergänzt klassische Behandlungsmethoden durch neue begründete Therapieformen, die bei steigendem Alter zur Gesunderhaltung beitragen und diese optimieren.

Auf diesem Weg setzen wir Impulse, um das Entstehen alterstypischer Erkrankungen bereits frühzeitig zu verhindern oder zumindest abzuschwächen. In diesem Sinn verstehen wir Maßnahmen der Anti-Aging-Medizin als präventive Behandlungsschritte, mit deren Hilfe wir Patientinnen aber auch bei fortgeschrittenen Alterungsprozessen vorsorglich unterstützen.

Voraussetzung ist vor der Therapie die Erstellung eines Hormonstatus, der Auskunft über die Zusammensetzung und Verschiebung der Parameter der einzelnen Hormone in Ihrem Blut anzeigt. Dies sind jedoch nicht die einzigen für das Älter werden verantwortlichen Ursachen