tumornachbetreuung münchen

Wer sich in einer Tumortherapie befindet, hat besonders viel Zuwendung und Sorgfalt verdient. Wir wenden uns gynäkologischen Tumorpatientinnen mit ganz besonderer Aufmerksamkeit zu und begleiten sie während der Nachsorge durch genaueste Kontrolle des Heilungs- und Krankheitsverlaufs. Doch das ist noch nicht genug! Von ausschlaggebender Bedeutung für den Fortschritt des Heilungsprozesses ist, neben der umfassenden medizinischen Versorgung, vor allem die seelische Hilfestellung für Patientinnen und ihre Angehörigen.

Unser weit gefächertes Betreuungsangebot reicht von Empfehlungen zu einem veränderten Lebensstil über die Festlegung der optimalen Schmerztherapie bis hin zu psychosozialen Maßnahmen, etwa der Hilfestellung bei sozialer Integration und der Einleitung geeigneter Rehabilitationsmaßnahmen.

Die Nachbetreuung von Tumorpatientinnen ist für uns also keine eindimensionale Aufgabe. Sie umfasst
neben regelmäßiger Nachsorgeuntersuchung auch die psychosomatische Behandlung und interdisziplinäre therapeutische Zusammenarbeit. Um in diesem Bereich ganzheitliche Therapien möglich zu machen, arbeiten wir eng mit zahlreichen Fachkollegen zusammen, die weiterführende Behandlungen anbieten, und die wir Ihnen gerne empfehlen.

Aktuelles Praxis Dr. Winfried Hein19.3.2020 Aktualisierte Hinweise zu Corona (SARS-CoV-2)

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen liegen uns sehr am Herzen. Um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten, bitten wir, folgende Hinweise dringend zu beachten:

1. Alle Patienten, die sich in den letzten 14 Tagen in einem der Risikogebiete
o In Italien, Iran
o bestimmten Regionen von Frankreich, Österreich, Spanien, Südkorea, USA, China
o Landkreis Heinsberg (NRW)
(ausführlich siehe https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html )
aufgehalten haben, kontaktieren bitte vor Besuch der Praxis das Praxisteam per E-Mail (praxis@drhein.de) oder telefonisch (089-364061).

2. Wir führen bis zum 31.03.2020 keine Routine-Vorsorgeuntersuchungen mehr durch. Hierdurch wollen wir das Ansteckungsrisiko im Wartezimmer auf ein Minimum reduzieren. Zur Terminverlegung nimmt unser Praxisteam in den nächsten Tagen telefonisch Kontakt mit den betroffenen Patientinnen auf. Wir danken für Ihr Verständnis und bemühen uns um zeitnahe Ersatztermine.

Schwangerenvorsorgen und Termine für Patientinnen mit akuten Beschwerden finden selbstverständlich wie geplant statt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute,
Ihr Praxisteam

Termin online vereinbaren